Portrait Christian Aumüller

Christian Aumüller

Frühmenschen der Gattung Homo existieren seit ca. 2,8 Mio. Jahren. Während wir Menschen in nur wenigen Jahrhunderten den Lebensstil dramatisch geändert haben, passen sich Gene nur sehr langsam an. Das stellt für den Menschen des 21. Jahrhunderts ein großes Problem dar. Denn von einem menschengerechten Lebensstil sind wir weit entfernt und entfernen uns immer weiter.

Die Wurzel vielerlei Übel der heutigen Gesellschaft liegt darin, dass wir unseren Lebensstil so verändert haben, dass er uns mehr schadet als fördert. D.h. wir müssen Körper, Geist und Seele wieder in Einklang bringen und zusätzlich auch noch die soziale Fähigkeit damit verknüpfen.

Mir liegt es wirklich am Herzen, dass Sie ihren ureigenen Weg und Lebensstil wieder finden, der Sie nachhaltig zu mehr Energie, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit führt.

Ich bin Psycho-Neuro-Immunologe (Natura Foundation) sowie Coach, Lebens- und Sozialberater i.A. (Institut Kutschera). Mit meiner Frau Ulrike und meinem Sohn Elias lebe ich die Philosophie des menschengerechten Lebensstils in Wolfsbach (Bezirk Amstetten) auf einem Bauernhof, sodass Körper, Geist und Seele im Einklang sind.